Unser Verein

 

 

 

 

Reitsportanlage Hirschhof

72160 Horb

 

Telefon: 07451/3231

E-mail: info@reitervereinnordstetten.de

 

Der Reiterverein Nordstetten-Horb wurde im Jahr 1970 von zehn Gründungsmitgliedern gegründet. Unmittelbar danach wurde die Vereinsreithalle gebaut. Dem Verein angegliedert ist eine Pferdepension mit ungefähr 70 Pferden, welche von Inhaber Stefan Hirsch betrieben wird. Seine Mutter Claudia Hirsch widmet sich zusammen mit dem Stallteam unter enormem persönlichen Einsatz mit Herz und Seele den Pferden auf dem Hof.

Vom hinter der Vereinshalle gelegenen Sandplatz, der erst vor ein paar Jahren vom Verein komplett saniert und vergrößert wurde, hat man einen wunderschönen Blick auf Nordstetten. Hier finden jedes Jahr die großen Turniere des Reitervereins statt. Zum Verein gehören auch ein an die Vereinshalle angebautes Reiterstübchen und eine Führanlage.


2013 wurde in der Führung des Vereins ein Generationenwechsel eingeleitet: Engagierte junge Reiterinnen und Reiter erarbeiteten ein neues Konzept, um den gestiegenen Anforderungen an ein modernes Vereinsleben gerecht zu werden. Dieses wurde bei der Jahreshauptversammlung 2013 verabschiedet. Grundidee ist, das Ehrenamt auch in Zukunft attraktiv zu halten und für junge Leute interessant zu machen. Daher sieht das Konzept folgende Schwerpunkte vor.

  • eine strukturierte Aufgabenverteilung auf möglichst vielen Schultern
  • Abgegrenzte Organisationsbereiche
  • Gemeinsame Verantwortung
  • Weiterentwicklung der Jugendarbeit
  • „frischer Wind“ und neue Impulse für die reiterliche Ausbildung

Die altgediente hierarchische Aufgabenteilung im System 1. Vorstand, 2. Vorstand, Kassier, Schriftführer wurde durch ein funktionales Organisationsgefüge ersetzt.

Da sich die Reitturniere in den letzten Jahren immens vergrößert haben und die Reitschule mit acht Schulpferden auch nicht gerade klein ist, wurden die neuen Ämter Pressewart, Schriftführer und Anlagenwart eingeführt.

 

 

Nach Oben